Überspringen zu Hauptinhalt

MediCheck

Ihre Arzneimittel. Ihre Therapie. Ihre Sicherheit.

Experten prüfen Ihre Medikation, erkennen mögliche Risiken und erarbeiten für Sie eine optimale Arzneimitteltherapie. Nutzen Sie den Vorteil für Ihre Gesundheit!

Sicherheit in Ihrer Arzneimitteltherapie.

Unter dem Stichwort ArzneiMittelTherapieSicherheit (AMTS) fließen sämtliche Informationen zu Ihren Arzneimitteln zusammen. Das Apotheken-Team kann durch das gebündelte Wissen zum Beispiel eventuelle Fehler in Ihrer Medikation aufdecken.

Der MediCheck geht weit über eine normale Beratung im Apotheken-Alltag hinaus.

Manchmal reichen schon kleine Tipps zur richtigen Einnahme der Medikamente in anderen Fällen ist eine intensive Beratung notwendig – vor allem dann, wenn Sie viele Arzneimittel gleichzeitig einnehmen müssen.

Das kann der MediCheck

Nehmen Sie täglich mehrere Medikamente ein?

Viele verschiedene Arzneimittel, verschiedene Ärzte und nicht zuletzt ein häufiger Wechsel der Präparate-Namen sorgen für Probleme – weil niemand den Überblick hat. 

-> Der MediCheck schafft Klarheit.

Arzneimittel – auch rezeptfreie – enthalten hochwirksame Substanzen. Es ist daher wichtig, dass sie richtig angewandt werden.

-> Der MediCheck erkennt Risiken und gibt Ihnen Sicherheit.

Machen Sie hier Ihren persönlichen Risiko-Check!

Für Pflegende und Angehörige

Sie pflegen jemanden zuhause? Sind mit der Medikation überfordert? Möchten Sicherheit?

-> Fragen Sie in Ihrer Apotheke nach dem MediCheck!

Ihr Angehöriger ist in einem Pflegeheim, die Medikamente bekommt er dort. Sie haben das Gefühl eine Analyse der Medikation wäre sinnvoll?

-> Fragen Sie die beliefernde Apotheke der Einrichtung nach dem MediCheck!

Lokale Helden –
Ihre Apotheke für Sie vor Ort

Vereinbaren Sie in Ihrer Apotheke vor Ort einen persönlichen Termin zur Beratung und Überprüfung Ihrer Medikamente.

Toll, was alles möglich ist!

Das klingt alles ganz logisch, vieles ist mir

jetzt klarer…

Der Ablauf

Schritt für Schritt für mehr Sicherheit

Mehrere Arzneimittel gleichzeitig über einen längeren Zeitraum einnehmen müssen, bringt meist Probleme mit sich. Mit Hilfe des MediChecks deckt Ihre Kompetenz-Apotheke mögliche Probleme auf. In einem persönlichen Gespräch erhalten Sie verständliche Antworten, auf alle Fragen rund um Ihre Arzneimittel-Therapie.

Medikationsmanagement geht den Risiken in der Arzneimitteltherapie auf den Grund und hilft, diese zu senken.

apothekerin mit rezept am telefon

Vor dem Gespräch

Die Vorbereitung

Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrer Kompetenz-Apotheke,
die den MediCheck anbietet.

nurse-sitting-with-old-man-woman-sofa

Unser erstes Gespräch

Die Erfassung

Bringen Sie dazu bitte alle Medikamente mit, die Sie regelmäßig einnehmen. Ihre Kompetenz-Apotheke nimmt sich Zeit für Sie. In einem persönlichen Gespräch, das diskret zum Beispiel in einem Beratungszimmer der Apotheke stattfindet, erfasst der Experte Ihre Arzneimittel, Ihre Beschwerden und Ihre Wünsche an Ihre Arzneimitteltherapie. Auch weitere Gesundheitsparameter – falls bekannt – wie Cholesterinwerte, Blutdruck oder Werte zur Nierenfunktion können in den MediCheck einfließen.

Physician noting down symptoms of a patient

Medikationsanalyse

Die Analyse

Nun prüft Ihre Kompetenz-Apotheke alle erfassten Daten. Einnahmezeitpunkt, Wirksamkeit, Verträglichkeit, Wechselwirkungen der Arzneistoffe sowie Ihre persönlichen Gesundheitsparameter und Vieles mehr fließen in die Analyse mit ein. Deckt die Prüfung eventuelle Unstimmigkeiten oder sogar Risiken auf, folgt eine Problemlösung.

Portrait of confident female assistant with pharmacists standing in pharmacy

Unser zweites Gespräch

Die Ergebnisse

In einem weiteren Gespräch stellt Ihnen die Apotheke nun die Ergebnisse der Prüfung vor. Ob sich Ihre Medikamente untereinander vertragen, wann der richtige Zeitpunkt für die Einnahme ist, wie sie richtig dosiert werden, was bei der Handhabung zu beachten ist und welche Fehler Sie vermeiden können. So werden Sie sicherer im Umgang mit Ihren Arzneimitteln. Außerdem erhalten Sie einen umfassenden Medikationsplan. So behalten Sie den Überblick.

Danke Apotheke! Gut zu wissen, dass alles mit

meinen Arzneimitteln passt…

Medikationsmanagement

Wir prüfen Ihre Arzneimitteltherapie – für Ihre Sicherheit.

Sinnvoll ist ein Medikations-Check vor allem dann, wenn Sie:

  • 5 oder mehr Arzneimittel dauerhaft anwenden,
  • 2 oder mehr chronische Erkrankungen haben,
  • von verschiedenen Ärzten Arzneimittel verordnet bekommen,
  • Sie mit der Wirkung der Arzneimittel nicht zufrieden sind,
  • Sie aus dem Krankenhaus entlassen, und dort Veränderungen in Ihrer Arzneimitteltherapie vorgenommen wurden,
  • Sie mit den vielen Arzneimitteln unsicher sind,
  • Sie Schwierigkeiten mit deren Anwendung haben,
  • Sie sie öfter vergessen,
  • Sie unter Beschwerden leiden, wie z.B. Gangunsicherheit/Stürzen, Magen-Darm-Beschwerden, Schwindel, Müdigkeit/Erschöpfung, Muskelschwäche.

Wer wir sind

Engagierte Apotheker stecken hinter der Idee des MediChecks. In den Apotheken erleben sie, dass viele ihrer Patienten täglich fünf oder mehr Arzneimittel einnehmen. Dadurch steigt das Risiko für unerwünschte Neben- und Wechselwirkungen stark an. Ca. 5 Prozent der Krankenhauseinweisungen lassen sich auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen zurückführen. 

Die MediCheck-Apotheken sind ein Kompetenz-Netzwerk aus hervorragend ausgebildeten und motivierten Apothekern, die absolute Experten auf ihrem Gebiet sind. Dank ihrer besonderen Qualifikation können sie individuell zugeschnittene, erstklassige Beratung zur Steigerung Ihrer Arzneimitteltherapie-Sicherheit bieten.

Das zeichnet die MediCheck-Apotheken aus

  • Digitales Medikationsmanagement (MediCheck®)
  • Exzellentes pharmazeutisches Fachwissen
  • Qualitätsgesicherte pharmazeutische Dienstleistungen
  • Gütesiegel des Kompetenz-Netzwerks für sichere Arzneimitteltherapie

Empfehlen Sie uns weiter!

Sprechen Sie über Ihre Erfahrungen, damit auch Ihre Verwandten, Freunde und Bekannten von den Vorteilen des MediChecks profitieren. Der Gesundheit zuliebe!

Noch Fragen?

Wie lange dauert der MediCheck?

Für das Erfassungs- und das abschließende Ergebnis-Gespräch sollten Sie je etwa eine halbe Stunde einplanen. 

Wann erfahre ich von den Ergebnissen?

Je nach Umfang der Analyse braucht Ihre MediCheck-Apotheke einige Tage um alle Daten auszuwerten. Liegt das Ergebnis vor, wird ein Termin zur Besprechung mit Ihnen vereinbart.

 

Wird mein Arzt informiert?

Sollte der MediCheck schwerwiegende Risiken für Ihre Gesundheit aufdecken oder eine Änderung der Medikation vorschlagen, müssen die behandelnden Ärzte informiert werden. Sie können sicher sein, dass alle Beteiligten für Ihre Gesundheit an einem Strang ziehen. 

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Noch ist die Medikationsanalyse im Sinne einer individuellen Gesundheitsleistung von Ihnen privat zu bezahlen.

(In Planung ist derzeit, dass Apotheken pharmazeutische Dienstleistungen voraussichtlich ab 2022 direkt mit Ihrer Krankenkasse abrechnen können).

 

Sind meine Daten sicher?

Der Schutz und die vertrauliche Behandlung Ihrer persönlichen Daten sind Ihrer MediCheck-Apotheke ein zentrales Anliegen. Sie hält sich bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des  Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediendatenschutzgesetzes und behandelt alle anvertrauten Daten mit äußerster Sorgfalt.

Für interessierte Apotheken

Sie möchten mit Ihrer Apotheke auch Teil des MediCheck-Kompetenz-Netzwerks werden?

Kontaktieren Sie uns einfach unter wir-machen-amts.de

An den Anfang scrollen